Möckers auf Facebook   YouTube Kanal von Möckers   Kontaktieren Sie uns   Wikipedia Eintrag zu Möckers
free templates joomla
  • image02.jpg
  • image05.jpg
  • image04.jpg
  • image03.jpg
  • image01.jpg
Kirmes 2017
Kirmes in Möckers
Neuigkeiten

Kirmes 2017 in Möckers
Ab dem 21. September ist es wieder soweit: Die Zeltkirmes in Möckers geht in
die nächste Runde! Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf euren Besuch!
Weitere Informationen »



Wandern

Die Heimat lieben kann nur der,
der auch die Heimat kennt,
dem Wanderblut, Wandersehnsucht
in seinen Pulsen brennt!
Frisch auf! Es leuchten Berg und Tal
im hellen Sonnenschein.
Wer treu und wahr die Heimat liebt,
der muss ein Wanderer sein.

1984 Gründungsveranstaltung mit folgenden Wanderfreunden:
Detlef Tanner, Helmut Klee, Rolf Kümpel, Ulrich Eberhardt, Edgar Frank, Roland Ulrich, Waldemar Simon, Peter Kranz, Ernst Tanner, Hartmut Wolf, Armin Ulrich, Wolfgang Kössel

Sektionsleitung:
Leiter: Waldemar Simon
Stellvertreter: Rolf Kümpel
Kassierer: Armin Ulrich
Übungsleiter: Ulrich Eberhardt

Am 28.07.1984 fand anlässlich der 600-Jahrfeier der Gemeinde Möckers auf Initiative von Wanderfreund Edgar Frank die erste öffentliche Wanderveranstaltung "Rund um Möckers" mit den Strecken 30km und 9km mit 17 Wanderfreunden statt. Es folgten danach weitere Teilnahmen unserer Wanderfreunde an Kreis-, Bezirks- und Republikwandertreffen, Veranstaltungen in Schwallungen, in Sonneberg, in der Rhön, Schmalkalden und, und, und....

Bei der 4. Wanderung "Rund um Möckers" am 28.06.1987 über die Strecken 12km und 34km nahmen 70 Teilnehmer teil. Im gleichen Jahr wurde eine Jugendwandergruppe mit 15 Mitgliedern unter Leitung von Wanderfreund Ulrich Eberhardt gegründet. Damit war die Mitgliederzahl bereits auf 37 angewachsen. Die 5. Wanderung wurde am 05.06.1988 unter dem Namen "Durch den Möckerser Forst" mit den Strecken 10km, 24km und 35km gestartet. Die erforderliche Streckenmarkierung (60km) erledigten die Wanderfreunde Ulrich Eberhardt, Edgar Frank und Waldemar Simon. In der Folge nahmen die Aktivsten - Waldemar Simon, Edgar Frank, Detlef Tanner, Armin Ulrich, Roland Ulrich und Ulrich Eberhardt- an Langstreckenwanderungen in der Hohen Tatra, in der Rhön und der Kreisgrenze SM teil.

Geselligkeit und kulturelle Veranstaltungen waren immer fester Bestandteil. Hier sind die herrlichen Waldfeste an der Posthütte im Oberdöllendorf und im Kirschengrund zu nennen.

In der Wendezeit wurden durch den Vorstand herzliche Freundschaften mit den Wanderfreunden aus dem Kemmefelder Tal, Rommerz und Ehringshausen geknüpft.

Im Jahre 1990 startete die Sektion Wandern als eigenständiger Verein unter dem Namen "Wanderfreunde Möckers e. V." in die neuen Aufgaben. Mit Optimismus und Zuversicht traf man sich im kleinen Kreis um die Wanderbewegung aufrecht zu erhalten.

Als Spitzenleistung muss herausgestellt werden, als die 5 Wanderfreunde Roland Ulrich, Rolf Kümpel, Detlef Tanner, Waldemar Simon und Edgar Frank in 5 Tagen den Rennsteig (168 km) absolvierten und die Wanderfreunde Edelgard und Waldemar Simon, Dr. Hans Klinzing, Rolf Kümpel, Roland Ulrich und Detlef Tanner die Rhön-Rennsteigwanderung über 90 km (Eisenacher Haus bis Oberhof) in 3 Etappen bewanderten.

Weil nur noch wenige Mitglieder dem Verein angehörten und die organisatorischen Vereinsaufgaben nur noch auf das Notwendigste beschränkt wurden, hat man 1999 in logischer Konsequenz den Verein abgemeldet und ihn wieder 100prozentig als Abteilung in der SV Eintracht eingegliedert. Mit internen Ausflügen und Wanderungen ging es nun weiter. Seit dem 21.01.2000 ist die Abteilung auch Mitglied im Thüringer Gebirgs- und Wanderverein e. V., und seit 17. 03.2001 wird unter der Leitung von Hartmut Wolf wieder regelmäßig und nach Plan aktiv gewandert. So war das Wanderjahr 2001 mit 15 Wanderungen, einem Waldfest und einem Kegelabend recht erfolgreich. Auch konnte Wanderwart Edgar Frank seine Lizenz als Wanderleiter in Bad Blankenburg erfolgreich erhalten.
Zum 50jährigen Vereinsjubiläum wird am 15.06.2002 eine öffentliche Wanderung in herrlicher Landschaft über 14 km rund um Möckers organisiert.

Auszeichnungen
• Vorbildliche Sektion des DWBO der DDR 1988
• Meisterklasse Wandern : Roland Ulrich und Waldemar Simon
• Klasse 1 Wandern: Ulrich Eberhardt und Detlef Tanner
• Ehrennadel des DTSB in Silber: Waldemar Simon
• Ehrenmedaille des Gutsmuths-Rennsteiglaufes: Edgar Frank

Übungsleiter:
Uli Eberhardt seit 1984
Waldemar Simon seit 1984
Edgar Frank seit 2002

Sektions-/Abteilungsleiter:
Waldemar Simon: 1984 bis 1990
Uli Eberhardt: 1991 bis 1998
Fredi Ulrich: 1998 bis 2001
Hartmut Wolf: ab 2000